Brentpreis beim Ölpreis für Europa wichtiger ....
 
Für Europa ist der Preis der Nordsee-Öl-Sorte Brent maßgeblich. Diese Ölsorte gilt als vergleichbar mit den Sorten aus Arabien und besitzt einen höheren Schwefelgehalt als das nordamerikanische WTI-Öl. Der höhere Schwefelgehalt hat zur Folge, dass Brent-Öl eine schlechtere Verarbeitungsqualität als WTI-Öl besitzt. Trotzdem ist der Ölpreis bei Brent-Öl derzeit teurer. Dass dies momentan so ist, liegt in erster Linie an der hier stärker gestiegenen Ölnachfrage. Die Wirtschaft brummt und die Libyen-Krise treibt den Kurs zusätzlich.

In Amerika dagegen lahmt die Wirtschaft auch zu Beginn 2011 noch. Zusätzlich leidet der europäische Öl-Markt stärker unter den "Knappheits-Ängsten" aufgrund der Nordafrika-Krise als der US-Markt, was in Europa zu steigenden Ölpreisen führt. Eine längerfristige Betrachtung der beiden Ölpreise zeigt jedoch, dass WTI-Öl im Verhältnis zu Brent-Öl meist leicht teurer oder gleich teuer war. Es ist davon auszugehen, dass sich die Preise der beiden Ölsorten zukünftig wieder annähern werden.

 

Quelle: monero.de